Kasel Das Letzte Abendmahl

Kasel Das Letzte Abendmahl

853,92  € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 30 Werktage

  • PK0096-DE
Kasel Kollektion VESTES SACRAE aus 97 % Baumwolle, 3 % Elasthan Design in Drucktechnik... mehr
Produktinformationen "Kasel Das Letzte Abendmahl"

Kasel

  • Kollektion VESTES SACRAE
  • aus 97 % Baumwolle, 3 % Elasthan
  • Design in Drucktechnik
  • Vorderseite Motiv "Das Letzte Abendmahl"
  • Rückseite in vereinfachter Darstellung
  • Farbe: weiß/grün
  • mit Kragen und Stola
  • gefüttert

Kasel Das Letzte Abendmahl aus der Kollektion VESTES SACRAE!

Messgewand mit ganzflächigem Design in Drucktechnik. Das gefütterte Messgewand ist aus einem satinierten Gewebe und wird incl. Stola geliefert.
Auf der Vorderseite der Kasel sieht man die Feier des Letzten Abendmahls mit Jesus als zentrale Figur, der von den Aposteln umrahmt wird. Die Rückseite zeigt das Motiv der Vorderseite in vereinfachter Darstellung.

Die Feier des Letzten Abendmahls am Gründonnerstag ist gezeichnet vom Verrat Judas. "Einer von euch wird mich verraten." Jo 13,21 Mit dem Verrat wendet sich Judas von Jesus und den Aposteln ab (hier auf der Kasel ganz links).
Jesus steht inmitten der Aureole, Symbol des göttlichen Lichts, und segnet Brot und Wein. Die Anordnung der Apostel auf der Kasel ist so konzipiert, dass die einzelnen Figuren sich Jesus mehr oder weniger zuwenden. Die einen stehen Jesus sehr nahe und wenden sich ihm voller Liebe zu, andere zweifeln, einer sogar wird ihn wenig später verleugnen.

In jeder Eucharistiefeier wiederholt sich das Thema des Abendmahls, so dass dieses Messgewand das ganze Jahr über zum Einsatz kommen kann.

Weiterführende Links zu "Kasel Das Letzte Abendmahl"
Unser Kommentar zu "Kasel Das Letzte Abendmahl"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kasel Das Letzte Abendmahl"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kritiken oder Anregungen?
Bewerten Sie diesen Artikel